Lightbean – Analytics mal anders rum

Lightbean ist ein Firefox-Plugin, das zeigt Wer welche Information für sich verarbeitet bzw. speichert und welche Firmen oder Organisationen diese Informationen nutzen. Dieses Plugin zeigt via Grafik oder als Liste alle Server, die beim Öffnen einer Seite zusätzlich zugreifen. Anbei ein Beispiel aus der gerade geöffneten Seite von wordpress.

 

Bei WordPress greifen folgende Third Parties zu (siehe Grafik unten): Interessant dabei ist, dass bei fast allen Seiten Google und Facebook mitdabei sind (Welche Überraschung!).

Es ist auch möglich verschiedene Seiten zu blocken.

wordpress_list

Herunterladen kann man sich das Plugin auf:

https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/lightbeam/

Nach der Installation kann man sich die Daten für alle gerade geöffneten Tabs in einem Fenster gesammelt ansehen.

 

PS: Während ich diesen Beitrag geschrieben habe, haben sich die Zugriffe von Informationssammlern ein bisschen erhöht – net schlecht, wer da die Daten aller mitnimmt:

wordpress_list2

 

Zum Beispiel beim Aufruf der Seite saferinternet.at oder startpage.com sieht im Vergleich so aus: – also keine Zugriffe von Informationssammler.

 

wordpress_list3

 

Und zu guter Letzt, werd ich nach dem Beitrag von Türchen 7 – die Cookies mal löschen.

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s